Roland Hausin Wikipedia

Roland Hausin Wikipedia:Doris Leuthard ist als Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesrat, Kabinett der Schweiz. Schweizer Bundespräsident im April.

Roland Hausin Wikipedia
Roland Hausin Wikipedia

Das UVEK hat sich zum Ziel gesetzt, die Politik in den Bereichen Umwelt, Verkehr, Energie, Kommunikation und Raumentwicklung nach den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung umzusetzen.

Von Bundesrat und Parlament an sie delegiert, leitet Doris Leuthard sieben Ressorts der Bundesämter, die jeweils für die Umsetzung und Überprüfung umwelt, verkehrs, energie und kommunikationspolitischer Richtlinien und Standards zuständig sind.

Zuvor war Bundesrätin Leuthard von August bis Oktober Vorsteherin des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements EVD. Als sie für den Arbeitsmarkt zuständig war, war sie auch für die Berufsbildung sowie für Technologie und Innovation zuständig. Sie war Botschafterin der Schweiz.

bei der Welthandelsorganisation, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Ernährungs und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen und der Weltbank und leitete den Rat der Europäischen Freihandelsassoziation.

Bundespräsidentin war dieses Jahr Doris Leuthard Doris Leuthard war von bis als Vertreterin des Kantons Aargau im Nationalrat tätig. Von bis war sie Vorsitzender der ChristlichDemokratischen Volkspartei. Während ihrer Amtszeit war sie in den Rechts, Politik, Justiz, Wirtschafts und Steuerkommissionen.

des Nationalrates tätig. Neben ihrem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich und Sprachkursen in Paris und Calgary absolvierte Doris Leuthard, gebürtig aus Zürich, ihre Erziehung. In der Anwaltskanzlei, für die sie tätig war, war sie Senior Partnerin.

Roland Hausin, ihr Mann, ist Arzt. Im Lötschental, Schweiz, posieren Bundespräsidentin Doris Leuthard und ihr Mann Roland Hausin im September in den Schweizer Alpen nach ihrer HelikopterAnkunft zum Mittagessen mit Bundespräsident Christian Wulff.

Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland. Während des Besuchs der Präsidentengatten an der Eidgenössischen Polytechnischen Schule EPFL in Lausanne, Schweiz, führten Professor Michael Grätzel die deutsche First Lady Bettina Wulff.

die Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard und ihren Ehemann Roland Hausin über die Vorteile pigmentbasierter Solarzellen aus. Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland.

First Lady Bettina Wulff L und Bundespräsidentin Doris Leuthard hören die Nationalhymnen von Deutschland bzw. der Schweiz während des zweitägigen Besuchs von Bundespräsident Christian Wulff in der Schweiz im September in Bern, Schweiz. Ihre erste formelle gemeinsame.

Staatstournee im Ausland seit der Amtseinführung der Wulffs im Juli ist im Gange. Am ersten Tag ihres zweitägigen Besuchs in der Schweiz nehmen die deutsche First Lady Bettina Wulff, der deutsche Bundespräsident Christian Wulff, die Schweizer Bundespräsidentin.

Roland Hausin Wikipedia
Roland Hausin Wikipedia

Doris Leuthard und ihr Ehepartner Roland Hausin an Staatsessen zu Ehren der Wulffs im Berner Hof in Bern teil. Schweiz. Seit Juli sind die Wulffs auf ihrem ersten gemeinsamen formellen Staatsbesuch seit Wulffs Amtseinführung. Im Berner Berner Hof findet am . September ein Staatsbankett.

zu Ehren der Wulffs statt, in Anwesenheit der deutschen First Lady Bettina Wulff, des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff, der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard und ihres Gatten Roland Hausin.

Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland. Am ersten Tag eines zweitägigen Besuchs der deutschen First Lady Bettina Wulff, des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff und der Schweizer Bundespräsidentin.

Doris Leuthard und ihres Gatten Roland Hausin fand im Berner Hof ein Staatsessen zu Ehren der Wulfs statt. Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland. Am ersten Tag eines zweitägigen Besuchs der deutschen First Lady Bettina Wulff.

des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff und der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard R. und ihres Mannes Roland Hausin fand im Berner Hof ein Staatsessen zu Ehren der Wulfs statt. Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland.

Im Berner Berner Hof findet am . September ein Staatsbankett zu Ehren der Wulffs statt, in Anwesenheit der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard, der deutschen First Lady Bettina Wulff und des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff.

Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland. Am ersten Tag eines zweitägigen Besuchs der deutschen First Lady Bettina Wulff, des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff und der Schweizer Prinzessin Doris Leuthard R.

und ihres Mannes fand im Berner Hof in Bern, Schweiz, ein Staatsessen zu Ehren der Wulfs statt Roland Hausin. Seit Wulffs Amtsgericht t im Juli ist dies ihre erste offizielle Auslandsreise als Staatssekretär Ehepaar. Deutschlands First Lady.

Bettina Wulff R, sprach am ersten Tag eines zweitägigen Besuchs in der Schweiz im September in Bern mit Bundespräsidentin Doris Leuthard und ihrem Ehemann Roland Hausin bei Staatsessen zu Ehren der Wulffs im Berner Hof.

Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland. Bettina Wulff erhält einen Besucher, da Bundespräsident Christian Wulff C im Hintergrund ist. Am ersten Tag ihres zweitägigen Besuchs in der Schweiz nahmen Bundespräsidentin Doris Leuthard R. und ihr Ehemann Roland Hausin L.

an einem Staatsdiner zu Ehren der Wulffs im Berner Hof teil. Seit Wulffs Amtsantritt im Juli ist die erste formelle Staatsreise als Ehepaar ins Ausland. Sie haben Rechtswissenschaften an den Universitäten Zürich.

Paris und Calgary und erwarb den Titel lic. iur. Davor war sie Mitglied des Anwaltsteams von Wohlen und Muri. Seitdem ist sie als Rechtsanwältin zugelassen. Sie heiratete am Abend des .

Dezember Roland Hausin, ein Chemiker, der für Dow Europe, eine Tochtergesellschaft von Dow Chemical, entwickelt. Ihre politische Karriere begann sie als Mitglied des Schulrats von Murier. Als Leuthards Mutter davon erfährt, strahlt sie vor Stolz. Wochenenden sind die einzige Zeit.

an der sie ihr Kind sieht. Die Mutter eines Bundesrats soll in der Schweizer Illustrierten gesagt haben: «Dann kauern wir in meinem Zimmer zum Kaffee und zum Plaudern

. Ich rede aber nicht von Politik, sondern von aktuellen Geschehnissen in meiner Nachbarschaft. In Merenschwanden AG wohnen Leuthard und ihr Mann Roland Hausin mit ihrer Mutter. Sie wurde als Präsidentin der Vereinigten Staaten in und wiedergewählt.

Mit Ruth Dreifuss und Micheline CalmyRey besetzten  als erste Frauen das Amt. In seiner Rolle als Bundespräsidentin präsidierte Leuthard die Sitzungen des Bundesrates sowie andere traditionelle Aufgaben des Amtes, obwohl in der Schweiz der Gesamtbundesrat als Staatsoberhaupt gilt.

Roland Hausin Wikipedia
Roland Hausin Wikipedia

Leave a Reply

Your email address will not be published.